Ihr Datenschutzkonzept Shop

Datenschutz - nach der EU-Datenschutz-Grundvero...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die gerade beschlossene Datenschutz-Grundverordnung tritt zwar erst 2018 in Kraft, entfaltet aber schon jetzt ihre Wirkungen: Die betrieblichen Datenschutz-Konzepte müssen frühzeitig an die neuen Regelungen angepasst und umgestellt werden. Welche Vorgaben hierfür gelten und was konkret zu tun ist, das beantwortet dieser Band. Topaktuell: Mit der deutschen Umsetzungsgesetzgebung, insbesondere was die Stellung des Datenschutzbeauftragten und den Schutz von Arbeitnehmerdaten betrifft. Anschaulich mit vielen hervorgehobenen Hinweisen, Tipps, Mustern etc. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff. Vorteile auf einen Blick - kompakte Darstellung - praxisorientiert - mit zahlreichen Tipps und Mustern Zielgruppe Für alle, die mit Daten und Datenschutz zu tun haben, insbesondere betriebliche Datenschutzbeauftragte. Aber auch Medienunternehmer, Werbetreibende, Rechtsanwälte und Verbraucher.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Ein einheitliches Datenschutzkonzept in der EU?...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Ein einheitliches Datenschutzkonzept in der EU?:Die neue EU-Datenschutzverordnung Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Peter Köhler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 28.09.2017
Zum Angebot
Leitfaden zum Datenschutz in medizinischen Fors...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Vertrauen von Patienten und Probanden ist eine unverzichtbare Voraussetzung für den Erfolg medizinischer Forschungsprojekte, die ohne die Erhebung, langfristige Speicherung und Analyse von klinischen Daten und Proben nicht durchgeführt werden können. Medizinische Forschung arbeitet heute überwiegend vernetzt in zunehmend größeren Forschungsverbünden. Entsprechend nimmt auch die Bedeutung von Datenschutz und Datensicherheit immer weiter zu. Die TMF hat bereits 2003 erstmals generische Datenschutzkonzepte für medizinische Forschungsverbünde veröffentlicht, mit den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder abgestimmt und der Forschergemeinschaft bereitgestellt. Auf dieser Basis konnten zahlreiche Forschungsprojekte ihre Datenschutzkonzepte - auch mit Beratung durch die Arbeitsgruppe Datenschutz der TMF - schneller erarbeiten und abstimmen. Die dabei gewonnenen Erfahrungen sind in die jetzt vorliegende grundlegende Überarbeitung der generischen Konzepte eingeflossen. So trägt das neue Konzept der Vielschichtigkeit medizinischer Forschungsprozesse durch einen modularen Aufbau Rechnung und wurde zudem in einen umfassenden Leitfaden eingebettet. Auch das neue Konzept wurde ausführlich mit Datenschützern abgestimmt und wird im Ergebnis von der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder medizinischen Forschungsprojekten und Verbünden als Basis für die konkrete Ausarbeitung von Datenschutzkonzepten empfohlen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.10.2017
Zum Angebot
Leitfaden zum Datenschutz in medizinischen Fors...
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Vertrauen von Patienten und Probanden ist eine unverzichtbare Voraussetzung für den Erfolg medizinischer Forschungsprojekte, die ohne die Erhebung, langfristige Speicherung und Analyse von klinischen Daten und Proben nicht durchgeführt werden können. Medizinische Forschung arbeitet heute überwiegend vernetzt in zunehmend größeren Forschungsverbünden. Entsprechend nimmt auch die Bedeutung von Datenschutz und Datensicherheit immer weiter zu. Die TMF hat bereits 2003 erstmals generische Datenschutzkonzepte für medizinische Forschungsverbünde veröffentlicht, mit den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder abgestimmt und der Forschergemeinschaft bereitgestellt. Auf dieser Basis konnten zahlreiche Forschungsprojekte ihre Datenschutzkonzepte - auch mit Beratung durch die Arbeitsgruppe Datenschutz der TMF - schneller erarbeiten und abstimmen. Die dabei gewonnenen Erfahrungen sind in die jetzt vorliegende grundlegende Überarbeitung der generischen Konzepte eingeflossen. So trägt das neue Konzept der Vielschichtigkeit medizinischer Forschungsprozesse durch einen modularen Aufbau Rechnung und wurde zudem in einen umfassenden Leitfaden eingebettet. Auch das neue Konzept wurde ausführlich mit Datenschützern abgestimmt und wird im Ergebnis von der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder medizinischen Forschungsprojekten und Verbünden als Basis für die konkrete Ausarbeitung von Datenschutzkonzepten empfohlen. unter Mitarbeit von Thomas Müller, Ulrich Sax, Sebastian Claudius Semler und Ronald Speer

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht